Bilingualer Religionsunterricht


Aktuelle Projekte

Begleitforschung zum jahrgangsbezogenen bilingualen Religionsunterricht (Jg. 9 und 10) am Lessinggymnasium Braunschweig (Schuljahr 2014/15)

  • Projektleitung: Prof. Dr. Manfred L. Pirner, Religionsdidaktik & Prof. Dr. Thorsten Piske, Englischdidaktik, beide FAU
  • Kooperationspartner: Lessinggymnasium Braunschweig (Link)
  • Mitarbeiter/innen: Lehrkr√§fte des Lessinggymnasiums Braunschweig; Tobias Durant, studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl Religionsp√§dagogik
  • Kurzbeschreibung:

    Das Projekt am Lessing-Gymnasium Braunschweig ist insofern ein innovatives Novum als bislang an Schulen mit bilingualem Profil in aller Regel nur die F√§cher Geographie, Geschichte oder Biologie als Bilingualf√§cher im Jahrgangsunterricht angeboten wurden. Der Religionsunterricht wurde bislang so gut wie nie ber√ľcksichtigt. Dabei zeigen sowohl meine empirischen Forschungen als auch Lehrerfahrungen etlicher Religionslehrkr√§fte, dass eine deutliche Mehrheit der Sch√ľlerInnen sehr vom englischsprachigen Religionsunterricht profitiert ‚Äď und zwar nicht nur durch bessere und religionsspezifische englische Sprachkompetenz, sondern auch durch intensiveres, interessierteres religi√∂ses Lernen. Sowohl bei den Sch√ľlerInnen als auch bei den Eltern und dem Lehrerkollegium wird das Fach Religion tendenziell durch seine Einbeziehung in den bilingualen Ansatz aufgewertet. Hinsichtlich der religionsp√§dagogischen Bildungs- und Kompetenzziele tr√§gt bilingualer Religionsunterricht dazu bei, dass im zusammenwachsenden Europa und in den immer wichtiger werdenden internationalen Kontexten die Sch√ľlerInnen nicht nur in den Bereichen der Wirtschaft, Naturwissenschaft und Politik sprachf√§hig werden, sondern auch in den Bereichen der Religion, der Kultur und der Werte.

    Von daher erscheint es ein wichtiges Anliegen, angesichts von gegenw√§rtig √ľber 700 Schulen mit bilingualem Profil in Deutschland mit weiter steigender Tendenz, bilingualen Religionsunterricht zu f√∂rdern. Dies kann insbesondere auch dadurch geschehen, dass die oben genannten Argumente f√ľr einen solchen Unterricht noch besser empirisch unterst√ľtzt werden, dass aber auch die bestehenden Fragen und Probleme in Kooperation zwischen Praxis und Wissenschaft bearbeitet werden. Eine Didaktik des bilingualen Religionsunterrichts steht noch aus; sie kann nur aus der Praxis heraus entwickelt werden, bedarf aber auch der wissenschaftlichen Reflexion und Begleitung. Vor allem sollten die Chancen des bilingualen Religionsunterrichts sowie hilfreiche Erfahrungen und unterst√ľtzende didaktische Konzepte st√§rker publik gemacht werden. All dies sind Ziele der wissenschaftlichen Begleitforschung, die durch folgende konkrete Ma√ünahmen im Sinne eines triangulativen Mixed-Methods-Designs erfolgen soll:

    - Elternfragebögen vor Beginn des Schuljahres und, wenn möglich, nach dem ersten Halbjahr.

    - Sch√ľlerfrageb√∂gen vor Beginn des Schuljahres, nach zwei Monaten und gegen Schuljahresende.

    - Lehrertageb√ľcher f√ľr beide Klassen

    - Dokumentation der Jahresplanung, der Unterrichtsvorbereitung und ‚Äďmaterialien

    - teilnehmende Beobachtung des Unterrichts

    - Videoaufnahmen ausgewählter Unterrichtsstunden

    - Interviews mit dem/den unterrichtenden Lehrer/n

    - Interviews mit den Sch√ľlern

  • Laufzeit: 7/2014 bis 12 / 2015
  • Finanzierung: Drittmittel beantragt
  • Weitere Informationen (zum bilingualen Religionsunterricht): http://www.evrel.ewf.uni-erlangen.de/mitarbeiter-innen/pirner/bilingualer-religionsunterricht.shtml
  • Ausgew√§hlte Publikationen:


Abgeschlossene Projekte

Bilinguales Lehren und Lernen an Realschulen. Empirische Begleitforschung zu einem Modellversuch des baden-w√ľrttembergischen Kultusministeriums (Kenn-Name: BiliREAL 2013)

  • Projektleitung: Prof. Dr. Hollm (PH Ludwigsburg), Prof. Dr. H√ľttermann (PH Ludwigsburg), Prof. Dr. Kessler (PH Ludwigsburg), Prof. Dr. Pirner (Uni Erlangen-N√ľrnberg), Prof. Dr. Schlemminger (PH Karlsruhe)
  • Kooperationspartner: KM Baden-W√ľrttemberg, 5 Realschulen in Baden-W√ľrttemberg
  • Mitarbeiter: diverse Lehrkr√§fte und Doktoranden
  • Kurzbeschreibung: In dem Modellversuch sollen an Realschulen sowohl bilinguale Zweige als auch alternative Modelle des bilingualen Lehren und Lernens wie z.B. modularisierte, f√§cher√ľbergreifende Vernetzungen erprobt und empirisch evaluiert werden. Es geht dabei auch darum, realschulspezifische Profile f√ľr bilinguales Lehren und Lernen zu finden sowie das Spektrum der beteiligten Unterrichtsf√§cher √ľber die Standard-bili-F√§cher Geographie und Geschichte hinaus zu erweitern.
  • Laufzeit: 11/2007 bis 8/2013
  • Finanzierung: Drittmittel des KM Baden-W√ľrttemberg (ca. 30.000 Euro)
  • Ausgew√§hlte Publikationen: - -

 

Unterrichtsforschung Bilingualer Religionsunterricht

  • Projektleitung: Prof. Dr. Manfred L. Pirner
  • Kooperationspartner: K√∂nigin-Olga-Stift-Gymnasium Stuttgart
  • Mitarbeiter: Stud. Mag. Timo Aichler; Studienr√§tin
  • Kurzbeschreibung: Diese qualitative Fallstudie erhebt explorativ die besonderen Chancen und Probleme bilingualen, englischsprachigen Lehrens und Lernens im Religionsunterricht. Ein halbes Jahr lang wurde eine 9. Klasse an einem Gymnasium mit bilingualem Profil in Religion auf Englisch unterrichtet. Alle Unterrichtsstunden wurden videografiert, transkribiert und mit Hilfe der qualitativen Inhaltsanalyse sowie weiteren Methoden (z.B. Fragebogen, nachtr√§gliches lautes Denken) ausgewertet.
  • Laufzeit: Fr√ľhjahr 2006 bis Sommer 2008
  • Finanzierung: Forschungsf√∂rderungsmittel der P√§dagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • Ausgew√§hlte Publikationen:
    • Pirner, Manfred L.: Empirische Unterrichtsforschung zum bilingualen Religionsunterricht und Konsequenzen f√ľr den "normalen" Religionsunterricht, in: Theo-Web. Zeitschrift f√ľr Religionsp√§dagogik 6 (2007), H. 2, 42-52. (Online-Zeitschrift: www.theo-web.de)
    • Pirner, Manfred L.: Religionsunterricht bilingual - eine neue Herausforderung, in: M. Wermke / G. Adam/ M. Rothgangel (Hg.), Religion in der Sekundarstufe II. Ein Kompendium, G√∂ttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2006, 398-409.
    • Aichler, Timo: Bilingualer Religionsunterricht. Kritische Standortbestimmung aus religionsdidaktischer und englischdidaktischer Perspektive und Implementierungsm√∂glichkeiten in der Sekundarstufe I (Unver√∂ffentlichte Magisterarbeit an der PH Ludwigsburg), Ludwigsburg 2007.
    • Pirner, Manfred L.: Bilingualer Religionsunterricht?, in: Online-Zeitschrift "Theo-Web. Zeitschrift f√ľr Religionsp√§dagogik" 3. Jg. (2004), H. 1, 107-111. (www.theo-web.de).

Nach oben